Insel Spiekeroog

Insel Spierkeroog

Die grüne, autofreie Insel Spiekeroog verzaubert jeden Besucher. Die ostfriesische Insel hat rund 800 Einwohner und liegt zwischen Langeoog und Wangerooge im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer. Das Nordseeheilbad ist von fast 15 km feinsandigen Stränden umgeben und hat sich seine ursprüngliche, entspannte Atmosphäre bewahrt. Das Dorf Spiekeroog im Zentrum der Insel bietet mit seinen vielen denkmalgeschützten Häusern Abwechslung für Jung und Alt. Ob Kinderspielzimmer, Kinderzirkus, Kino oder Theater, hier ist beste Unterhaltung garantiert.

Übernachten auf der Insel Spiekeroog

Zählt man alle Gästebetten auf der Insel Spiekeroog zusammen – darunter Hotels, Ferienwohnungen, Pensionen, Privatzimmer sowie Kur- und Freizeitzentren – kommt man auf eine stattliche Bettenzahl von ca. 3.500 Betten. Rund 64.000 Urlauber pilgern jedes Jahr auf diese Insel, um in den angebotenen Betten zu übernachten. Zu diesen Urlaubern gehört übrigens oft eine ganz bestimmte Kategorie herausragender Persönlichkeiten wie z.B. Bundespräsidenten. Gustav Heinemann und Richard von Weizsäcker verbrachten ihre Ferien in Spiekeroog. Und auch Johannes Rau reiht sich in diese Liste ein. Während seiner Amtszeit als Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen war er regelmäßiger Gast. Das Ehepaar Rau, das 1982 in der „Alten Inselkirche“ heiratete, besaß auch ein Ferienhaus auf der Insel.

Zugegeben, nicht jeder kann wie der Bundespräsident im eigenen Ferienhaus residieren. Aber das ist nicht einmal notwendig. Auf der Insel gibt es viele Unterkunftsmöglichkeiten in verschiedenen Preiskategorien. Es gibt Hotels, Pensionen und Apartments sowie einen Campingplatz im Westen der Insel. Für viele ist eine Ferienwohnung jedoch die ideale Lösung, um sich in Spiekeroog einzuleben.

Sehenswürdigkeiten und Attraktionen auf Spiekeroog

Das beliebteste Ausflugsziel sind neben Abstechern zu nahegelegenen Inseln die Seehundbankfahrten nach Langeoog. Mit dem Fischkutter Gorch Fock starten Sie vom Spiekerooger Hafen. Nach einer kurzen Fahrt können die entzückenden Tiere beim Sonnenbaden auf den Sandbänken beobachtet werden. Mit einem kleinen Schleppnetz zeigt der Kapitän, was in der Nordsee gefangen wird und wie die Fänge sortiert werden. Als Highlight lässt der Skipper die Gäste auf dem Watt und vorbei an Muschelbänken zurück zum Spiekerooger Hafen aussteigen. Den erlebnisreichen Tag lässt man am besten bei einer schönen Tasse ostfriesischen Tee mit Kluntje in Ihrer Ferienwohnung in Spiekeroog ausklingen.

Die grüne Insel ist ein wahres Paradies für Kinder. Wenn Sie bei schlechtem Wetter den Tag nicht in Ihrer Ferienwohnung in Spiekeroog oder in Ihrem Ferienhaus verbringen möchten, ist das kostenlose Trockendock-Spielhaus der perfekte Treffpunkt für Kinder und Eltern.

Hier können Sie einen alten Fischkutter besteigen oder eine Tunnelrutsche hinunterrutschen. Im Sandbereich bilden Kinderhände die größten Schlösser. Wenn Sie möchten, können Sie Minigolf oder Tischfußball spielen. Aber es gibt auch viele Kreativwerkstätten, in denen Sie und Ihre Kinder sich beim Filzen, Töpfern und Basteln mit Muscheln vergnügen können. In den Ferien gibt es ein Zirkuszelt und Künstlerworkshops, und die Kleinen können an einer besonderen Aufführung als Künstler teilnehmen.

Wrack Verona

Wrack Verona

Die Verona war ein Dampfer und fuhr unter englischer Flagge. Die Fahrt, bei der das Schiff auf Grund lief, sollte von Leith (Schottland) nach Bremerhaven gehen. Es lief am 13. Dezember 1883 am Strand von Spiekeroog auf Grund. Das Schiff lief mit dem Bug zuerst

Utkieker

Utkieker

2007 wurde die bronzefarbene Skulptur „De Utkieker“ auf der Nordseeinsel Spiekeroog eingeweiht. Bei einem Spaziergang in den Dünen können Sie die gigantische Skulptur aus nächster Nähe betrachten. Kurze Beschreibung der Skulptur Dargestellt ist ein nackter Mann, der seinen Blick weit über das Meer schweifen lässt

Insel Spierkeroog

Strand Spiekeroog

Kleines grünes Wäldchen umgeben von einem 15 km langen weißen Sandstrand: Das ist die ostfriesische Insel Spiekeroog im Wattenmeer, das zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört. Die Insel liegt zwischen Langeoog und Wangerooge etwa 6 km vom Festland entfernt. Als anerkanntes Nordseeheilbad bietet die autofreie Insel ihren Besuchern

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Spiekeroog

Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf Spiekeroog

Der unverwechselbare Geruch der Nordsee, das Rauschen von Wind und Meer und die Stimmen der geflügelten Küstenbewohner werden Sie sofort aus Ihrem Alltag in unsere Welt entführen. In Spiekeroog, wo die Zeit der kostbaren Natur und dem rauen Charme der Menschen nichts anhaben konnte. Das

Ostplate Spiekeroog

Ostplate Spiekeroog

Die „Ostplate“ von Spiekeroog beginnt nach den letzten Häusern östlich des Ortes. Unbeeinflusst vom Menschen finden sich auf der Ostplate einzigartige Salzwiesen und Dünenstrukturen unterschiedlichen Alters. Die Ostplate steht unter strengem Naturschutz und kann daher nur über wenige markierte Wege betreten werden. Es ist ein

Alle Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele auf der Insel Spiekeroog

Gastronomie auf der Insel Spiekeroog

Altes Inselhaus

Das Café und Restaurant Altes Inselhaus befindet sich im ältesten Haus Spiekeroogs. Hausgemachte Kuchen – zum Beispiel ein köstlicher Käsekuchen – Tee und Kaffee werden in der gemütlichen Lounge zur Teezeit serviert. Abends herzhafte Gerichte wie geräucherte Fischspezialitäten oder Roastbeef mit Bratkartoffeln. Bei schönem Wetter können Sie den Nachmittagstee im Garten des Inselhauses genießen.

Das Haus des Kapitäns

Das Capitänshaus im Herzen des Dorfes ist seit mehr als 20 Jahren eine der besten Adressen für frischen Fisch. Aber auch Fleischliebhaber und Vegetarier finden eine große Auswahl an Gerichten auf der Speisekarte. Für den kleinen Hunger leckere Tapas, verschiedene Suppen und Salate oder raffinierte Vorspeisen wie gratinierter Ziegenkäse. Im kreativen Fischrestaurant kommen nur die frischesten Zutaten in die Pfanne oder den Topf.

De Balken

Das Restaurant De Balken serviert in maritimem Ambiente italienische Gerichte, die nicht nur schmackhaft, sondern auch fantasievoll angerichtet sind. Die Zimmer sind nett eingerichtet. Helle Farben, Holz und warme Beleuchtung sorgen für Gemütlichkeit. Im Sommer sitzen die Gäste gerne auf der Terrasse. Entdecken Sie die Vielfalt des Meeres und probieren Sie Fische wie Knurrhahn, Seelachs oder Wolfsbarsch. Ein besonderes Highlight ist die fangfrische Neuharlingersieler Kutterscholle.

Friesenstube

Auch das Restaurant Friesenstube ist während Ihres Aufenthaltes im Ferienhaus in Spiekeroog einen Besuch wert. Hier werden norddeutsche Spezialitäten mit mediterranen Akzenten serviert. Der Küchenchef verwendet frische saisonale Produkte aus der Region. Auf Wunsch werden auch für Allergiker geeignete Gerichte zubereitet. Das passende Getränk finden Sie auf der Weinkarte mit Sorten namhafter Weingüter. Ein großer Kachelofen sorgt im blau-weißen friesischen Wohnzimmer für wohlige Wärme. Bei schönem Wetter können Sie auf der Terrasse unter Kastanienbäumen speisen.

Spiekeroog III

Eines der ungewöhnlichsten Restaurants der Insel ist das Spiekeroog III, ein altes Schiff. Serviert werden unter anderem internationale Gerichte aus Italien, Persien und Indien sowie typisch ostfriesische Gerichte. Dazu gehört Sniertjebraa, ein spezieller Schweineschulter- oder -nackenbraten. Das Essen wird im Cockpit serviert, das mit Live-Klaviermusik und Messinglampen präsentiert wird.

Die Beste Reisezeit um Spiekeroog zu besuchen

Die Sommermonate Juni bis September eignen sich am besten für einen Aufenthalt in Spiekeroog. Wer es klimatisch etwas rauer mag, wird natürlich auch in den anderen Monaten auf der Insel glücklich, muss aber auf allzu viele Sonnenstunden und das klassische Stranderlebnis verzichten. Im August erreicht die Durchschnittstemperatur 20°C, aber in diesem Monat werden mit 73 mm auch die meisten Niederschläge verzeichnet. Aber Sie können mit rund 10 Sonnenstunden pro Tag rechnen – wie im Juni und Juli.

Wie kommt man auf die Insel Spiekeroog?

Um Ihr Ferienhaus in Spiekeroog sicher und entspannt zu erreichen, müssen Sie zunächst den Hafen von Neuharlingersiel ansteuern. Das geht zum Beispiel mit der Bahn nach Esens und dann mit dem Bus oder Taxi zum Fährhafen. Von Norden bringt Sie auch der Kurbus direkt dorthin. Den gut ausgeschilderten Fährhafen Neuharlingersiel erreichen Sie bequem aus allen Himmelsrichtungen mit dem Auto. Es gibt Tagesparkplätze und Parkplätze für längere Aufenthalte auf der Insel.

Ihr Erholungsurlaub beginnt entspannt mit der ca. 50-minütige Überfahrt nach Spiekeroog, wo Sie viel frische Nordseeluft schnuppern können.

Nachtleben auf Spiekeroog

Natürlich ist das Nachtleben in Spiekeroog nicht mit dem einer Großstadt zu vergleichen. Trotzdem gibt es auch die Möglichkeit abends noch etwas zu trinken und das Tanzbein zu schwingen. Der rustikal eingerichtete Old Laramie Pub liegt inmitten der Westend-Dünen, während Sir George’s Pub ein Stück irische Kultur in einer der ältesten Straßen Spiekeroogs, Süderloog, bietet. Ob rustikal oder mit ein bisschen Kultur, lassen Sie sich bei einem Bier oder einem Cocktail von den Inselbewohnern tolle Geschichten erzählen und genießen Sie die abendliche Atmosphäre der ostfriesischen Insel.

Shopping auf Spiekeroog

Kleine Boutiquen unterstreichen die Idylle des ostfriesischen Dorfes: Es gibt verschiedene Bekleidungsgeschäfte, Buchhandlungen, Accessoire-Läden und kleine Boutiquen, in denen Sie tolle Geschenke und Urlaubsmitbringsel erstehen können. Natürlich gibt es auch Supermärkte, die es Ihnen ermöglichen, in Ihrem Ferienhaus unabhängig zu sein. Der Laden Inselzauber befindet sich am Noorderpad 6 und bietet Ihnen einen Laden und eine Buchhandlung, in der Sie in Ruhe stöbern können. Schöne Mitbringsel aus Ihrem Urlaub in Spiekeroog finden Sie auch im Shop „Die Schatzinsel“. Sie finden Damenmode, Schmuck, kleine Geschenke und Wohnaccessoires. Das 1995 eröffnete Geschäft befindet sich im Zentrum des Dorfes, in Noorderloog 11. In derselben Straße können Sie auch Ihren Gaumen verwöhnen. Der Laden „Schröders fein Kost“ in Noorderloog 8 bietet eine große Auswahl an Käse, Weinen und Naturkost.

Die Insel Spiekeroog auf der Karte

Pin It on Pinterest

Share This