Heimatmuseum “Seemannshus”

Heimatmuseum

Das Heimatmuseum Seemannshus ist in einem Inselhaus mit typischen Gasträumen aus der Zeit um 1900 untergebracht. Es wurde 1844 erbaut und gehörte der Familie Seemann.


Adresse


Casper-Döring-Pad 3
26465 Langeoog
Telefon: 04972 6829174
Email: kontakt@heimatverein-langeoog.de

Eintritt gegen Spende, Gruppen nach Vereinbarung


Was kann man im Heimatmuseum auf Langeoog sehen?


Das Seemannshus zeigt typische Objekte aus der Vergangenheit. Dazu gehören Trachten, Geschirr, Waschmaschinen, Möbel, Werbeplakate, Postkarten sowie alte Fotos und Briefe.

Ein Abschnitt ist der Sängerin Lale Andersen (Lili Marleen) gewidmet, die viele Jahre auf der Insel lebte. Auch zahlreiche Briefdokumente aus seinem Nachlass sind zu sehen.


Das Heimatmuseum als Standesamt


Das Museum dient auch als Standesamt. Hier trauen sich nicht nur Langeooger. Jedes Ehepaar kann auf Wunsch einen eigenen Stein mit Initialen und dem Hochzeitsdatum in den Weg legen.


Das Seemannshus auf der Karte von Langeoog


Möchten Sie noch weitere Empfehlungen lesen? Blättern Sie zu einem vorherigen Beitrag oder lesen Sie den nächsten Beitrag!

Pin It on Pinterest

Share This